ASVG-Sozialversicherungswerte für 2017 (voraussichtlich)

Das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz (ASVG) regelt die Kranken-, Unfall- und Pensionsversicherung aller unselbständig beschäftigten Personen in Österreich.

Die Geringfügigkeitsgrenze und die Höchstbeitragsgrundlage werden jedes Jahr mit der aktuell gültigen Aufwertungszahl neu errechnet. Sie beträgt für das Jahr 2017: 1,024.

ASVG
Geringfügigkeitsgrenze
täglich (entfällt mit 1.1.2017)
monatlich € 425,70
Grenzwert für pauschalierte Dienstgeberabgabe € 638,55
Höchstbeitragsgrundlage
täglich € 166,00
monatlich € 4.980,00

jährlich für Sonderzahlungen € 9.960,00
Höchstbeitragsgrundlage
monatlich für freie Dienstnehmer

ohne Sonderzahlung € 5.810,00

vorheriger ArtikelWie sind Punsch- und Glühweinstände eines Vereins steuerlich zu behandeln?
nächster ArtikelKinderbetreuungsgeldkonto und Papamonat neu ab März 2017!